Hauptgerichte

Der ultimative Burger mit Blutorange, Cheddar und Kartoffelchips

By 27. Juni 2018 No Comments

Burger hier, Burger da – jeder hat seinen eigenen Geschmack. In unserem Burger spiegelt sich alles wieder, was gut ist! Ein rustikales Brötchen, pfeffrige Mayo, eine fruchtige Blutorangenscheibe, cremiger Cheddar und vor allem ein saftiges Patty!

Rezept für: 2 Burger
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für die Burger

  • 400g Rinderhackfleisch
  • 2 rustikale Brötchen
  • 1 Blutorange
  • 2 Scheiben Cheddar
  • 1 eingelegte Gurke
  • 1 EL Jalapeños
  • 1 Hand voll Kartoffelchips
  • 1 Tomate
  • 1 paar Blätter Römersalat
  • 4 EL Mayonnaise
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Formt oder ggf. presst 2 Burger-Patties aus dem Hackfleisch. Halbiert die Brötchen und schält die Blutorange. Schneidet sie in Scheiben 1 cm dicke Scheiben.

2. Hackt die Gurke und die Jalapenos fein und vermengt sie zu einem Relish.

3. Vermengt die Mayonnaise mit frisch gemahlenem Pfeffer nach Geschmack.

4. Schneidet die Tomate in dünne Scheiben.

5. Erhitzt eine Pfanne und bratet die Patties scharf an. Wenn sie von beiden seiten schön kross und braun sind, legt ihr sie auf einen Teller zum Ruhen. Bratet nun in der Pfanne zwei Blutorangenscheiben an. Wenn ihr sie wendet belegt ihr sie mit jeweils einer Scheibe Cheddar.

6. Bestreicht die Böden der Brötchen mit der Pfeffer-Mayonnaise, gebt ein oder zwei Blätter Salat drauf. Es folgt eine oder zwei Tomatenscheiben. Nun ist der Patty dran, gefolgt von der überbackenen Blutorangenscheibe. Gebt nun noch etwas von dem Relish oben drauf und toppt das ganze mit ein paar Kartoffelchips für den Crunch und dem wieder mit der Mayo bestrichenen Deckel des Brötchens.

Tipp: Auf dem Burger machen sich auch unsere Brotchips sehr gut!