Snacks

Feurige Russische Eier

By 23. Mai 2018 Mai 25th, 2018 No Comments

Ihr seid eingeladen, sollt etwas zu Essen mitbringen und habt keine Ahnung was? Diese Russischen Eier sind weder langweilig, noch altbacken! So einfach und schnell habt ihr noch nie jemanden mit einem Snack beeindruckt!

Rezept fĂŒr: 20 StĂŒck
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten fĂŒr die Eier:

  • 10 Eier
  • 6 EL Schmand
  • 1 – 2 TL Senf
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL gehackter Dill
  • 1 TL gehackter Estragon
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung:

1. Als erstes kocht ihr die Eier hart. Das dauert je nach GrĂ¶ĂŸe so ca. 10 Minuten. Wenn ihr sie gepellt habt, halbiert ihr sie der LĂ€nge nach. Entfernt das Eigelb und gebt sie in eine SchĂŒssel. Nehmt dazu entweder einen Teelöffel oder versucht die Eigelb sanft aus dem Weiss herauszudrĂŒcken.

2. Hackt Dill und Estragon sehr fein. Vermengt die Eigelb mit dem Schmand zu einer glatten Masse und gebt die gehackten KrÀuter dazu. Schmeckt die Masse nun mit Senf, Salz und Pfeffer ab.

3. Zum FĂŒllen der Eier bietet sich ein Spritzbeutel an. Damit es keine allzu große Sauerrei gibt, solltet ihr den Beutel am Rand umfalten und ihn dann fĂŒllen. Am Ende faltet ihr den Rand wieder zurĂŒck. FĂŒllt die Eiweiß-HĂ€lften soweit, dass die Masse etwas ĂŒbersteht..

4. BestĂ€ubt die gefĂŒllten Eier zuletzt ein wenig mit dem Cayennepfeffer – Vorsicht, Scharf! Und wenn ihr mögt noch etwas Dill.

Tipp: Wer ein wenig mehr SĂ€ure in der Masse mag, gibt noch etwas Zitronensaft dazu.