HauptgerichteSommerVegetarisch

Veganer Burger mit pulled Jackfruit

By 25. März 2019 Juli 9th, 2019 No Comments

Burger mal anders! Der vegane Jackfruit-Burger ist die perfekte Abwechslung zu den klassischen Burger-Varianten 🙂

Rezept für: 2 Portionen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für die Pulled Jackfruit

  • 200-250g Jackfruit aus der Dose
  • 1 TL Öl
  • 5 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Wochestersauce
  • ½-1 TL Tabasco
  • ½ TL Zimt

Zutaten:

  • 2 Vollkornbrötchen
  • 2 TL Butter
  • 1 Romanasalat
  • 2 Scheiben Ananas, frisch oder Dose
  • 1 große Tomate
  • 1-2 süße Zwiebeln

Zubereitung:

1. Mischt in einer Schüssel Ketchup, Senf, Wochestersauce, Tabasco und Zimt.

2. Schneidet die Zwiebel in feine Ringe. Erhitzt eine Pfanne und bratet auf mittlerer Hitze die Ananasscheiben (eine pro Burger) an. Die Zwiebeln lasst ihr in der Pfanne langsam karamellisieren.

3. Gießt die Jackfruits durch ein Sieb und bratet sie bei mittlerer Hitze in dem Öl in einer weiteren Pfanne goldbraun.

4. Gebt dann eure Sauce dazu. Behaltet aber ca. 2 EL für später übrig. Wenn die Sauce auf Temperatur ist, den Pfanneninhalt in eine Schüssel füllen und mit zwei Gabeln “pullen”.

5. Halbiert die Brötchen und bestreicht die Schnittkanten mit der Butter. Bratet sie goldbraun. Währenddessen könnt ihr den Salat zurecht reißen und die Tomate in Scheiben schneiden.

6. Nun könnt ihr den Burger bauen. Es bietet sich an, den Salat unten auf das Brötchen zu legen, damit dieses nicht matschig wird.

Guten Appetit!

Eine weiteres veganes Burgerrezept findet ihr hier:Saftiger Grünkern Burger