Hauptgerichte

Marinierte Putenspieße mit schnellem Sellerie Rettich Salat

By 19. September 2018 No Comments

Rezept für: 2 Portionen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit:  20 Minuten

Zutaten für die Putenspieße

  • 2 große Putensteaks
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 6 Zweige Thymian
  • Salz + Pfeffer

Zutaten für den Salat

  • 1 Rettich
  • 1 Staude Sellerie
  • 1 Bio-Zitrone
  • 150g Vollfett-Joghurt
  • 6 EL Öl
  • Salz + Pfeffer

Zubereitung:

1. Wascht und trocknet die Putensteaks. Schneidet sie dann längs in etwa 1,5cm breite Streifen und gebt sie in eine Schüssel. Reibt die Schale der Zitrone dazu und presst ihren Saft in die Schüssel. Zupft die Blätter des Thymians ebenfalls in die Schüssel und gebt das Öl, Salz und Pfeffer dazu. Lasst das Ganze für 2 Stunden marinieren.

2. Schalt den Rettich und putzte den Sellerie. Schneidet beides in etwa gleich große, mundgerechte Stücke und gebt sie in eine Schüssel.

3. Verrührt das Öl und den Joghurt in einer Schüssel, reibt die Schale der Zitrone ab und gebt sie mit dem Saft, Salz und Pfeffer zur Öl-Joghurt-Mischung. Vermengt alles zu einem Dressing und gebt es zum Sellerie und Rettich.

4. Spießt die Putenstreifen geschlängelt auf Spieße und bratet sie von allen Seiten scharf an. Lasst sie vor dem Servieren noch kurz ruhen.

 

Tipp: Man kann zwischen Putenschlaufen auch halbierte Cherrytomaten aufspießen, wenn man es etwas fruchtiger mag.