Desserts

Peanut Butter Jelly Bratapfel mit gesalzenen Erdnüssen

By 4. Februar 2019 Februar 6th, 2019 No Comments

3 leckere Rezepte mit euren alten Äpfeln 🍎

Rezept für: 2 Portionen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für die Gefüllten Äpfel

  • 2 Äpfel
  • 40g Erdnussbutter mit Stücken
  • 2 EL Himbeer- oder Erdbeergelee
  • 25g gesalzene Erdnüsse
  • 2 EL Butter
  • Vanilleeis zum Garnieren

Zubereitung:

1. Heizt den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.
2. Schneidet nun den oberen Teil der Äpfel ab, sodass ihr Deckel erhaltet. Stecht nun das Kerngehäuse aus. Entweder nehmt ihr dazu einen Kerngehäuseausstecher oder einen scharfen Löffel. Holt in etwa so viel aus dem Apfel raus, dass die Wände ca. 2cm dick sind.
3. Hackt die Erdnüsse grob und vermengt sie mit der Erdnussbutter und Butter (zimmerwarm). Wenn alles gut vermengt ist, hebt ihr das Gelee unter, verrührt es allerdings nicht so, dass man es nicht mehr sieht.
4. Befüllt die Äpfel, legt ihre Deckel oben wieder auf und stellt sie in eine gefettete Auflaufform, um sie dann für ca. 25 Minuten goldbraun zu backen.
5. Serviert sie mit Vanilleeis oder Vanillesauce.

Tipp: Wer es noch fruchtiger mag, kann noch Rosinen oder andere getrocknete Beeren in die Erdnussbuttermasse mischen.