Chocolate Cupcakes – Bilou Sorten backen

Chocolate Cupcakes – Bilou Sorten backen
17. April 2017 Hannah
In Backen & Süßes, Tricks

Habt ihr euch auch schon immer gefragt, wie die Bilou Duschschäume eigentlich schmecken? Ich mich auch und deshalb habe ich die Sorte Chocolate Cupcake einfach mal nachgebacken. Mit leckeren Schokoladen Cupcakes kann man doch nie was falsch machen oder?

Rezept fürSchwierigkeitsgradArbeitszeitBackzeit
12 CupcakesMittel20 Minuten20 Minuten

Zutaten

  • 85 g Kakao
  • 180 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 1 1/2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 2 große Eier
  • 3 EL Öl
  • 175 ml Buttermilch
  • 175 ml warmes Wasser
  • 1 TL Vanille Extrakt oder 1 Pk Vanillezucker

Zutaten für das Frosting

  • 250 g Butter
  • 400 g Puderzucker
  • 85 g Kakao
  • 2-3 TL Vanille
  • 1-2 TL Milch

Zubereitung eurer Chocolate Cupcakes:

1. Zunächst vermischt ihr die trockenen Zutaten Kakao, Mehl, Zucker, Natron und Backpulver in einer Schüssel miteinander. Wenn man den herben Geschmack von Kakao nicht so gerne mag, schmeckt Schokoladenpulver als Ersatz auch sehr lecker im Teig 🙂

2. Als erstes kommen die Eier hinzu. Für das Öl nehmt ihr am besten Pflanzenöl, damit die Cupcakes keinen anderen Eigengeschmack, wie zum Beispiel den von Olivenöl, annehmen.

3. Wenn ihr keine Buttermilch zu Hause habt, könnt ihr sie mit einem ganz einfachen Trick ersetzen. Nehmt einfach die selbe Menge Milch und gebt einen TL Essig dazu. Die Mischung lasst ihr ein paar Minuten stehen während sie gerinnt. So könnt ihr die Buttermilch durch einen kleinen Trick ganz leicht ersetzen.

4. Das warme Wasser und die Buttermilch kommen nun auch in den Teig. Jetzt fehlt nur noch das Vanille Extrakt bzw. der Vanillezucker und schon ist der Teig für die Muffin Unterteile fertig.

5. Den Teig füllt ihr jetzt in ganz normale Muffin Förmchen. Am besten werden die Cupcakes, wenn ihr die Förmchen nicht bis an den Rand gefüllt.

6. Anschließend kommen die Formen bei 175 Grad Umluft für 20-22 Minuten in den Ofen.

Zubereitung des Frostings:

7. Während die Muffin Unterteile der Cupcakes im Ofen backen, könnt ihr euch schon einmal an das Frosting für die Cupcakes machen.

8. Die Buttercreme für das Frosting ist nicht ganz leicht, aber wenn die Butter Zimmertemperatur hat, geht es eigentlich ganz einfach 😉 Dann schneidet ihr sie in kleine Stücke in eine extra Schüssel. Für die Creme lasst ihr nach und nach den Puderzucker hereinrieseln und rührt dabei mit dem Handmixer immer weiter um.

9. Wenn Butter und Puderzucker schon einigermaßen fest sind, kommen anschließend Vanille und Milch dazu.

10. Wenn ihr ein schokoladiges Frosting wollt, dann gebt jetzt noch den Kakao zur Buttercreme. Im Video habe ich ein helles Frosting gemacht. Wenn ihr auch lieber eine helle Creme auf die Cupcakes machen wollt, dann nehmt statt dem Kakao einfach ein wenig mehr Puderzucker.

11. Sobald die Muffin Unterteile fertig sind, könnt ihr jetzt mit einem Spritzbeutel ganz einfach das Frosting aufspritzen. Und wenn ihr wollt, könnt ihr sie natürlich auch mit ein bisschen essbarem Glitzer oder Zuckerstreuseln aufhübschen 🙂

12. Und schon sind eure Chocolate Cupcakes fertig 🙂

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*