BackenDesserts

Schoko-Tassenkuchen

By 21. Oktober 2020No Comments

Rezept für: 1 Portionen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit:  5 Minuten

 

Zutaten für den Schoko-Tassenkuchen

  • 50 g Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 Ei
  • 40 ml Milch
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 20 g Zucker
  • ½ Vanilleschote
  • Butter und Mehl zum einfetten

Zutaten für die Deko

  • 100g Sahne 
  • 100g Schokolade
  • 2 Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • Silbern glitzernde Stern-Streusel
  • Blaubeeren
  • Brombeeren

Zubereitung

  1. Da der Kuchen stabiler ist sobald er etwas abgekühlt ist beginnst du mit dem Kuchen und erst nach dem backen mit den Toppings.
  2. Die Tasse mit Butter fetten und mehlieren. In einer Schüssel weiche Butter mit dem Zucker gründlich verrühren. Dann Ei, das Mark einer halben Vanilleschote und die Milch hinzugeben und gründlich vermengen. Kakao, Backpulver und Mehl einsieben. Jetzt alles verrühren und in die Tasse einfüllen. In der Mikrowelle, bei 600 Watt, ca. 3 min backen.
  3. Für die Schokoladensauce die Sahne in einem Topf aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die Schokolade in kleine Stücken schneiden und in die Sahne geben und solange rühren bis die Sauce keine Klümpchen mehr aufweist. Auch die Sauce etwas abkühlen lassen.
  4. Für die Meringue das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen. Dann den Zucker unter ständigem rühren langsam einrieseln lassen und so lange schlagen bis sich keine Zuckerkristalle mehr im Eiweiß fühlen lassen (zur Probe etwas Masse zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und gegeneinander reiben). 
  5. Zum anrichten die Schokoladensauce am Rand der Tasse einfließen lassen und den Kuchen Oben frei lassen. Dort nun die Meringue mit einem Löffel ca. 1 cm dick drapieren und die Beeren wie auf dem Bild verteilen. Jetzt noch die Streusel perfekt positionieren und fertig!