BackenDessertsSnacksWerbung nachgekocht

Chocolate Chip Cookies

By 14. Oktober 2020Oktober 26th, 2020No Comments

Rezept für: 1 Bleche
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden

Zutaten für Chocolate Chip Cookies

  • 250 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 2  Eier (zimmerwarm)
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 200 g backfeste Schokodrops

Zubereitung:

  1. Mit einer Küchenmaschine oder dem Handrührgerät die weiche Butter mit Salz, Vanilleextrakt, Zucker und braunen Zucker ca. 4-5 Minuten cremig verrühren. Die Eier einzeln unterrühren bis sie im Teig eingearbeitet sind. Das Mehl mit Backpulver und Natron vermengen und nur kurz in die Mischung rühren. Die Schokodrops oder die Nüsse hinzugeben und auch kurz unterrühren.
  2. Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Jetzt den Teig mit einem Eisportionierer in Kugeln Formen und wenige mit gutem Abstand auf dem Backblech, gleichmäßig verteilen. (max. 6 pro Blech). Die Kugeln leicht flach drücken (wie einen Puck).
  3. Das Backblech in den Ofen schieben und die Cookies etwa 12 Minuten backen.
  4. Die Cookies komplett abkühlen lassen und danach, am besten 2 Stunden, abgedeckt ruhen lassen. (So werden sie schön soft)