FrühlingHauptgerichte

Bacon-Nester mit grünem Spargel, neuen Kartoffeln und Weinsauce

By 13. April 2019 Juni 5th, 2019 No Comments

Rezept für: 4 Portionen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für die Bacon Spargel Nester

  • 12 Streifen Bacon
  • 300g kleine Kartoffeln, Drillinge
  • 400g grüner Spargel
  • 1 Bio Zitrone
  • 6 Cherry-Tomaten
  • 1 EL Öl
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Weinsauce

  • 1 Schalotte
  • 1 EL Öl
  • 150ml Blanchet
  • 100ml Cremé fraîche
  • 1 TL grober Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Heizt den Backofen auf 180°C Umluft. Nehmt ein Muffinblech und stellt aus auf dem Kopf vor euch. Legt nun auf vier der Ausbuchtungen ein Kreuz aus Baconstreifen und legt dann nochmal einen Ring herum, sodass sich nach dem Backen ein Körbchen ergibt.

2. Backt die Bacon-Nester für ca. 10 Minuten bzw. bis sie kross geworden sind. Holt dann das Blech aus dem Ofen und lasst die Bacon-Nester auskühlen.

3. Kocht die Kartoffeln für 10 Minuten vor, holt sie aus dem Wasser und schneidet sie in maximal 1cm große Würfel. Schneidet den Spargel auch in maximal 1cm große Stücke.

4. Gebt die Kartoffelwürfel mit dem Öl in die Pfanne und bratet sie kross. Nach 10 Minuten gebt ihr eine Hälfte des Spargels dazu.

5. Würfelt die Schalotte fein und schwitzt sie in einem kleinen Topf mit dem Öl an. Löscht mit dem Wein ab und lasst ihn etwa 5 Minuten köcheln. Kocht außerdem in einem anderen Topf Wasser auf.

6. Gebt den restlichen Spargel in das kochende Wasser, holt ihn nach 1 – 2 Minuten mit einer Schaumkelle oder einem Sieb heraus und schreckt ihn direkt in kaltem Wasser ab.

7. Rührt nun das Crème fraîche und den Senf zu dem Wein und der Schalotte und lasst die Sauce weitere 5 Minuten einreduzieren. Schmeckt mit Salz, Pfeffer und Zucker ab.

8. Vermengt den gebratenen Spargel, die Kartoffeln und den gekochten Spargel und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.

9. Verteilt die Sauce auf die Teller, füllt die Bacon-Nester mit der Spargel-Kartoffel-Mischung und reibt etwas Zitronenschale darüber.