Desserts

Einfache vegane Snickers mit Datteln und Erdnüssen

By 10. September 2018 November 6th, 2018 No Comments

Super einfache vegane Snickers

Rezept für: 1 Bleche
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit:  5 Stunden

Zutaten für den Boden

  • 100g zarte Haferflocken
  • 40g Kokosraspeln
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Zucker
  • 120ml Mandelmilch

Zutaten für das Karamell

  • 225g Medjool Datteln
  • 2 EL Erdnussmus
  • 3 EL Kokosöl
  • 60ml Ahornsirup
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 85g gesalzene Erdnüsse

Zutaten für das Kuvertüre

  • 200g Zartbitter-Kuvertüre
  • 2 TL Kokosöl

Zubereitung:

1. Beginnt mit dem Boden. Dafür püriert ihr die Haferflocken zu Mehl und gebt es mit den Kokosraspeln, dem geschmolzenen Kokosöl und dem Zucker in eine Schüssel. Gebt nach und nach unterrühren die Mandelmilch dazu, bis ein glatter Teig entstanden ist.

2. Gebt nun die entsteinten Datteln, das Erdnussmus, Kokosöl, den Ahornsirup, das Vanilleschotenmark und die Prise Salz in einen Standmixer und lasst alles auf höchster Stufe zu einem Mus pürieren. Mengt zuletzt die Erdnüsse unter.

3. Verteilt nun die Haferflockenmasse in eine Form oder Formen, die in euren Tiefkühler passen. Drückt den Boden an, sodass eine gleichmäßige Schicht entsteht. Darauf verteilt ihr gleichmäßig das vegane Karamell und stellt alles für mindestens 3 Stunden in den Tiefkühler.

4. Holt die Formen wieder aus dem Tiefkühler und teilt sie in Riegelformen.

5. Schmelzt nun die Kuvertüre mit dem Kokosöl und glasiert die Riegel. Lasst die glasierten Riegel nun wieder fest werden.

 

Tipp: Wer noch mehr Kokos will, nimmt Kokos- anstelle von der Mandelmilch.