BackenFrühlingSommer

selbstgemachte Keks-Tasse – für Eisliebhaber

By 28. April 2016 Juni 18th, 2019 No Comments

Keks mit Milch sind doch einfach etwas Großartiges! Wie cool wäre es beides in einem zu haben? Das geht mit dieser leckeren Cookie Tasse 🙂

Rezept für 1 Tasse
Arbeitszeit 5 Minuten
Backzeit 15 Minuten

Zutaten

  • 270g Mehl
  • 1 Ei
  • 60 g Kristallzucker
  • 60g brauner Zucker
  • 60g Butter
  • 60g Schokoladenchips
  • 1 Prise Salz

So bereitet ihr eure Keks-Tasse vor

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2. In einer Schüssel die zimmerwarme Butter mit dem Zucker vermengen. Das Ei dazu geben und alles vermischen. Dann nach und nach unter Rühren das Mehl hinzugeben und einen Teig formen. Zu guter letzt noch die Schokoladenchips zum Teig geben. Keine Sorge, der Teig soll richtig bröselig sein.

3.Nun nehmt ihr eine Tasse und bestreicht diese großzügig mit Fett, ansonsten bekommt ihr die Keks-Tasse nicht raus. Mit dem Teig den Boden und die Tassenwände ausfüllen – als würdest du eine Schüssel formen. Nun die Tasse für ca. 15 Minuten in den Backofen stellen.

4. Sobald der Keks abgekühlt ist, könnt ihr die Schokolade schmelzen. Fülle die warme Schokolade dann in den Keks und lasst diesen nochmals abkühlen. Nun könnt ihr eure Leckerei nach Belieben füllen, ganz besonders empfehle ich dir Eis 🙂

1