BackenFrühlingWinter

Kinderriegel Cheesecake

By 26. Mai 2016 November 6th, 2018 No Comments

Kinderriegel Cheese Cake

Käsekuchen mal anders! Mit Kinderriegeln und Oreo-Boden. Ein Traum! Dieses Foodporn Rezept müsst ihr probieren!!!

Rezept für 6 große Stücke
Arbeitszeit 1 Minute
Backzeit 60 Minuten

Zutaten

Für den Boden:
  • 200g  Oreos
  • 100g Butter
Für die Kinderriegel-Füllung:
  • 300g Frischkäse
  • 5 Eier
  • 150g brauner Zucker
  • 200g Creme Leicht
  • 200g Kinderriegel
Für das Topping:
  • 1 Pkg. Zartbitterkuvertüre
  • 7 Kinderriegel

Zubereitung:

  1. Heize den Backofen auf 160° vor.
  2. Zerbrösel die Oreo-Cookies (das kannst du zum Beispiel in einem Frischhaltebeutel machen). Zerlasse in einem Topf die Butter und gebe die Oreo-Brösel zu der geschmolzenen Butter. Dies ist nun dein Kuchenboden. Verteile ihn auf dem Boden einer Springform.
  3. Vermische in einer Schüssel Frischkäse, Eier, Zucker und das Creme Leicht. Zerschneide die Kinderriegel in kleine Würfel und hebe diese vorsichtig mit einem Löffel unter.
  4.  Verteile deine Füllung auf dem Oreo-Boden und backe den Kuchen für ca. 1 Stunde.
  5. Wenn die Mitte des Kuchens nach einer Stunde noch nicht fest ist, kannst du den Kuchen trotzdem rausholen, die Mitte wird beim Abkühlen fest. Lasse den Kuchen ganz abkühlen. Sobald er etwas abgekühlt ist, kannst du ihn auch in den Kühlschrank stellen, um den Prozess schneller zu machen.
  6. Lasse die Kuvertüre, sobald der Kuchen kalt ist, über einem Wasserbad schmelzen. Verteilt sie gleichmäßig über dem Kuchen, wenn ihr den Kuchen noch weiter dekorieren wollt, könnt ihr das machen bevor die Kuvertüre angetrocknet ist. Ich habe zum Beispiel ein paar zerkleinerte Kinderriegel in die Mitte des Kuchens gelegt.
  7. Nun den Kuchen noch gut abkühlen lassen und dann genießen!

Ich finde solche Kuchen besonders lecker, wenn ihr dem Schokoladentraum ein paar Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren hinzufügt. Die machen das ganze schön fruchtig frisch und lassen das schlechte Gewissen dahinschmelzen ;-).5

5