Desserts

Mate-Götterspeise mit Matcha-Limetten-Creme

By 17. September 2018 No Comments

Rezept für: 6 – 8 Portionen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit:  4 Stunden

Zutaten für das Mate-Gelee

  • 6g Mate-Tee
  • 500ml Wasser
  • 1 Beutel gem. Gelatine
  • 8 TL Zucker
  • 2 TL Blütengewürz

Zutaten für die Matcha-Creme

  • Matcha-Pulver
  • 300g Frischkäse
  • 2 Bio-Limetten
  • 8 EL Zucker
  • 1 Becher Schlagsahne
  • Karamell Kekse

Zubereitung:

1. Kocht das Wasser auf und löst den Zucker darin auf. Nehmt den Topf von der Platte und gebt den Matetee (in einem Tee-Ei oder -Beutel) für 5 Minuten dazu, sodass er kräftig durchzieht.

2. Während der Tee zieht, bereitet ihr die Gelatine nach Packungsanweisungen zu. Wenn der Tee soweit herunter gekühlt ist, vermengt ihr die Gelatine mit ihm und verteilt ihn in die Dessertgläser. Stellt diese nun zum fest werden bei Seite.

3. Wenn das Gelee fest geworden ist, vermengt ihr das Matcha-Pulver mit dem Frischkäse, dem Abrieb einer Limette, dem Zucker und dem Saft beider Limetten. Schlagt die Sahne steif und hebt sie unter. Nun füllt ihr die Dessertgläser mit der Masse auf.

4. Zerbröselt die Kekse zu groben Krümeln und streut sie als Topping in die Gläser.

 

Tipp: Wenn ihr die Dessertgläser, zum Beispiel in einer Muffin-Form, schräg stellt, und das Gelee fest wird, habt ihr einen schönen visuellen Effekt.