BackenDesserts

Zimtiger Mug Cake – die beste Kaffee-Pause in 3 Minuten!

By 11. Juni 2019 No Comments

Ein Kuchen in der Kaffeepause? Na gut – Mug Cakes oder Tassenkuchen sind jetzt nichts unbedingt Neues, aber dieser hier ist einfach super einfach und schnell gemacht. Dazu kommt Zimt und eine schnelle Glasur – da kann man doch nicht widerstehen!

Rezept für: 4 Küchlein
Vorbereitungszeit: 1 Minute
Zubereitungszeit: 1-2 Minuten

Zutaten für die Mug Cakes

  • 200g Mehl
  • 120g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 120ml Milch
  • 2 EL Öl
  • 3 Eier

Zutaten für das Zimt-Topping

  • 60g Brauner Zucker
  • 40ml Wasser
  • 1/2 TL Zimt
  • 24g Butter

Zubereitung:

1. Verrührt die Zutaten für die Mug Cakes in einer Schüssel zu einem glatten Teig, es ist empfehlenswert das Backpulver und Mehl in die anderen, schon verrührten Zutaten zu geben.

2. Für das Zimt-Topping nehmt ihr den Zucker, das Wasser und den Zimt und lasst alles in der Mikrowelle bei mittlerer Stufe für 2 Minuten schmelzen.

3. Nehmt Euch nun vier Becher und füllt alle gleichmäßig mit dem Teig.

4. Stellt jeden Becher für 1 1/2 Minuten auf höchster Stufe in die Mikrowelle.

6. Holt die Küchlein vorsichtig aus dem Becher und vollendet sie mit einer Glasur des Zimt-Toppings.

 

Tipp: Wer es noch süßer mag, kann noch ein Frosting oben auf die Küchlein geben.