Hauptgerichte

Knuspriger Ofenfisch mit Kürbis, Apfel und Kartoffel

By 21. November 2018 No Comments

Rezept für: 2 Portionen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten für den Fisch

  • 250g Seelachs
  • 50g Butter
  • 50g Panko
  • 1 EL Oliven, schwarz
  • 1 Schalotte
  • 20g Parmesan
  • 30 getrocknete Tomaten
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für das Gemüse

  • 200g Kartoffeln, festkochend
  • 200g Kürbis
  • 1 – 2 rote Zwiebeln
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Majoran
  • Salz und Pfeffer
  • Sonnenblumenöl

Zubereitung:

1. Heizt den Backofen auf 175° Ober- und Unterhitze vor.
2. Schneidet die geputzten Kartoffeln in Mundgerechte Stücke und gebt sie in eine Auflaufform. Den Kürbis schneidet ihr in etwa gleich große Stücke, wie die Kartoffeln und gebt ihn ebenfalls in die Form. Die Zwiebel(n) schält ihr zunächst und schneidet sie dann in Viertel. Die Äpfel halbiert ihr der Länge nach, viertelt sie und schneidet das Kerngehäuse heraus. Die Viertel halbiert ihr jeweils nochmal und gebt sie auch in die Auflaufform.
3. Zupft nun den Thymian von den Stängeln und streut die Blätter zusammen mit dem Majoran über den Inhalt der Auflaufform. Salzt und Pfeffert alles und gebt nun einen guten Schluck Öl darüber, um anschließend alles zu vermengen.
4. Stellt die Auflaufform nun in den Ofen.
5. Gebt den gewaschenen und abgetupften Fisch in eine leicht gefettete Auflaufform und salzt ihn leicht.
6. Hackt die Schalotte fein und gebt sie mit der Butter in eine Pfanne auf mittlerer Hitze.
7. Zupft den Rosmarin von den Ästen und hackt ihn, die Oliven und die Tomaten fein und gebt alles zu der Schalotte.
8. Gebt das Panko in die Pfanne und reibt den Parmesan dazu. Vermengt alles.
9. Nun gebt ihr die Kruste über den Fisch und stellt ihn für 30 Minuten zu dem Gemüse in den Ofen. Nach dieser Zeit ist alles fertig.

Tipp: Sollte ein Ende sehr viel höher sein, als das andere, klappt ihr einfach die flache Seite soweit unter den Fisch, dass alles auf einer Höhe ist.