Backen

Rassel-Kekse mit Bonsche-Fenster

By 8. Oktober 2018 November 6th, 2018 No Comments

Essbare Babyrasseln für Bibis Baby 👶

Rezept für: ca. 8 Rasseln
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten für die Kekse

  • 70g Zucker
  • 200g Butter
  • 300g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Verzierung

  • 1 Tüte Fruchtbonbons (Campino)
  • Zuckerperlen, alles was rasselt
  • 1 Eiweiss
  • 200g Puderzucker

Zubereitung:

1. Als erstes braucht ihr einen Mürbeteig. Dafür schlagt ihr den Zucker mit der Butter auf und gebt dann das Ei dazu. Rührt nun das Mehl und Salz unter, bis ein fester Teig entstanden ist. Formt eine Kugel, rollt sie in Frischhaltefolie und legt sie für 30 Minuten in den Kühlschrank.

2. Rollt den Teig nun etwa 5mm dick aus und stecht Teller mit etwa 10cm Durchmesser aus. Nun stecht ihr mittig aus den Tellern eine runde Fläche aus, sodass ihr etwa 1 bis 2cm breite Ringe erhaltet.

3. Heizt den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor. Legt die Ringe auf ein Backblech und backt sie für 10 Minuten vor. Holt das Blech dann aus dem Ofen.

4. Gebt in jeden Ring einen Bonbon und backt die Ringe, bis die Bonbons geschmolzen sind.

5. Lasst die Ringe mit der Bonbon-Fläche abkühlen.

6. Wenn sie abgekühlt sind, mischt ihr das Eiweiß mit dem Puderzucker, bis ein Kleber entstanden ist. Nehmt euch nun einen Keksring, füllt Zuckerperlen oder was ihr mögt in die tiefe Seite der Mitte, bestreicht den Ring mit dem Zuckerguss und klebt einen weiteren Ring darauf.

 

Tipp: Der Mürbeteig kann leicht mit Kakao oder anderen Gewürzen aromatisiert werden.