BackenVegetarisch

Roher Cookie-Teig zum Naschen

By 20. Februar 2017 One Comment

Cookies schmecken unglaublich lecker. Aber was fast noch viel besser schmeckt ist roher Cookie-Teig zum Naschen 😉 Mit viel Schokolade schmeckt er einfach unglaublich gut und wenn man erst Mal genug genascht hat, kann man den Rest zu tollen schokoladigen Cookies verbacken.

Rezept für 6 Becher Cookie-Teig
Arbeitszeit: 15 Minuten
Backzeit: 0 Minuten 😉

Zutaten

  • 170g Butter oder Margarine
  • 150g brauner Zucker
  • 50g weißer Zucker
  • 60 ml Milch oder Sojamilch
  • 1 TL Vanille Extrakt oder 1Pk Vanillezucker
  • 240g Mehl
  • 1/2 TL Meersalz
  • 100g Schokoladenstückchen
  • 100g bunte Schokolinsen

Zubereitung eures Rohen Cookie-Teiges:

1. Gebt Mehl und Salz in eine Schüssel, vermischt es ein bisschen und stellt es dann zur Seite.

2. Schmelzt die Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd. Sie sollte nicht mehr zu flüssig und warm sein, wenn ihr sie in eine große Schüssel schüttet.

3. In der großen Schüssel vermischt ihr dann die Butter mit dem braunen und weißen Zucker, bis es eine schöne gleichmäßige Masse ergibt. Es sollten keine braunen Zuckerklumpen mehr übrig sein.

4. Als nächstes kommt die Milch mit in den Teig. Statt normaler Kuhmilch, kann man auch gut Soja-, Kokos- oder Mandelmilch nehmen. Jede Milchsorte gibt dem Teig einen anderen Geschmack, aber sie sind alle richtig lecker 🙂 Zu der Milch kommt noch Vanille. Anschließend vermischt ihr die Butter-Zucker-Mischung bis alles gut vermischt ist.

5. Jetzt kommt die Mehl-Salz-Mischung, die ihr zu Beginn zur Seite gestellt habt, dazu. Am besten mischt ihr diese mit einem Küchenspatel unter den Rest.

6. Wenn ihr Schokoladenstückchen und Schokolinsen in eurem Teig haben möchtet, dann könnt ihr den Teig jetzt in zwei circa gleich große Hälften teilen. In eine kommen die Schokoladenstückchen und die bunten Schokolinsen in die andere 🙂

7. Und fertig ist der rohe Cookie-Teig 😉

8. Wenn ihr jetzt nicht nur rohen Teig naschen wollt, könnt ihr den Teig auch abbacken. Dafür macht ihr einfach ein paar Teigbällchen und gebt die bei 180 Grad Umluft für circa 10 Minuten in den Ofen. Der rohe Teil hält circa 3 Wochen im Kühlschrank, also habt ihr immer was zu Naschen da 😉

One Comment

  • Jette sagt:

    Liebe Hannah,
    Ich liebe dieses Rezept so😍😍😍
    Hab es jetzt schon zweimal nachgebacken.
    Unglaublich lecker😙
    Liebe Grüße deine Jette 💗
    #kleinaberbesteyoutuberin