GrundlagenTipps

Was gehört in die Speisekammer (Kitchen Basics)

By 3. Juli 2015 Juni 11th, 2019 No Comments

9 Zutaten, die in keiner Küche fehlen dürfen!

Als Basic Koch braucht man nur wenige Grundlagen um sich vor dem Hungertod zu retten. Hier kommen 9 Lebensmittel die beim Hamsterkauf nicht fehlen duerfen.

1. Die Brühe:  Ob Buillon, Geflügelbrühe, Gemüseextrakt, sie gehört zum Inventar der Küche. Die Brühe ist bei mir Grundlage  jeder Sauce und Suppe und ist wohltuend für Körper und Seele. Noch mehr Ideen: Ihr könnt auch Vinaigrette mit Brühe abrunden, Brühe mit Zitrone zu trinken wirkt sehr belebend!

2. Mehl: Egal ob zum Kuchen backen oder Saucen verdicken. Mehl im Vorratsschrank ist ein absolutes Muss!

3. Reis (+ Risotto Reis): Sättigunsbeilage, die ich persönlich immer brauche und die sich einfach ewig hält.

4. Nudeln: sind mit Olivenöl und Knoblauch ein komplettes Gericht. Ein bisschen Käse drüber et voila.

5. Zucker: Sugar Sugar Baby! Manch einer liebt ihn in seinem Kaffee, zum Backen kann man ihn auch immer gut gebrauchen.

6. Honig: kann man oft auch anstatt von Zucker verwenden, ist aber nicht so viel gesünder, wie viele es gerne behaupten. Hier ist es einfach eine Frage des Geschmacks.

7. Backpulver: Nur diese 2 EL Pulver entscheiden darüber ob euer Kuchen zustande kommt oder nicht. Ohne Backpulver geht gar nichts.

8. Müsli: Wenn man nichts frisches zuhause hat, ist Müsli morgens immer die Rettung. Bei mir kommts sogar freiwillig auf den Frühstückstisch 😉  Man kann übrigens auch fantastisch Müsliriegel daraus zaubern!

9. Nüsse: Tja was soll ich dazu noch sagen. Ohne sie ist das Leben nur halb so schön und deshalb liegt bei mir auch immer mindestens ein halbes Kilo Nüsse im Vorratsschrank. Jeder hat so seine Süchte!