HauptgerichteVegetarisch

Gratinierte Frittata mit Cherrytomaten und Pfifferlingen

By 24. September 2018 No Comments

Rezept für: 1 Pfanne
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit:  1 – 1 1/2 Stunden

Zutaten für Frittata

  • 200g Kartoffeln
  • 100g Pfifferlinge
  • 4 – 5 Cherrytomaten
  • 3 Eier
  • 30g Parmesan
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Öl zum Braten
  • Salz + Pfeffer

Zubereitung:

1. Putzt oder schält die Kartoffeln und schneidet sie in dünne Scheiben. Gebt sie mit einem Esslöffel Öl in eine Ofenfeste Pfanne und bratet sie an.

2. Halbiert die Pfifferlinge und schneidet die Frühlingszwiebeln in Ringe. Achtet dabei darauf, den weissen Teil in feine Ringe und den grünen in breitere Ringe zu schneiden. Gebt alles zu den Kartoffeln, sobald diese beginnen braun zu werden.

3. Schlagt die Eier in eine Schüssel und reibt 20g des Parmesans dazu. Vermengt alles zu einer glatten Masse und gebt es in die Pfanne.

4. Schneidet die Cherrytomaten in Hälften und verteilt sie mit der Schnittkante nach oben in der Frittata.

5. Reibt den restlichen Parmesan darüber und stellt die Pfanne in einen Ofen bei 150°C Ober- und Unterhitze. Holt die Pfanne heraus, sobald die Oberseite der Frittata gratiniert ist.

6. Garniert die Frittata mit dem Grün der Frühlingszwiebeln und würzt sie mit Pfeffer und ein wenig Salz.

 

Tipp: Wer mag, brät noch Bacon, Chorizo oder Pancetta mit den Kartoffeln an. Dann braucht ihr auch kein extra Öl.