Superfoods

Superfood Fakten: Hanf

By 13. August 2015 Juni 11th, 2019 No Comments

Gesunde Proteine -HANF | Superfoods

Heute gehts um HANF – den Underdog der Superfoods! Unglaublich was für eine Power diese kleinen Samen in sich tragen.

Form und Aussehen

  • Die Blätter des Nutz-Hanfs können zu Tee verarbeitet werden
  • Häufiger genutzt werden die Früchte
  • Hanfkörner sind mit 20g pro 100 Stück die kleinsten Nüsse die es gibt

Herkunft

  • Seit 1996 darf in Deutschland offiziell Nutz-Hanf angepflanzt werden. Dieser hat allerdings keinerlei berauschende Wirkung. Richtig eingesetzt schmeckt er berauschend gut.

Vitamine & Nährstoffe

  • Mineralien und Spurenelemente
  • Omega 3 Fettsäuren
  • Pflanzliche Proteine

Wirkung

  • Bringt den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht
  • Kann Stimmungsschwankungen entgegenwirken
  • Gesund fürs Gehirn
  • Hypoallergen
  • Nuss- und glutenfrei

Funny Fact

  • Nutzhanf wird nicht nur vielseitig in der Küche eingesetzt, aus ihm werden auch Textilien oder Farben gewonnen
  • Er ist grundsätzlich ziemlich resistent gegenüber Schädlingen und kommt ohne den Einsatz von Düngemitteln oder Herbiziden aus
  • Der Legende nach hat Buddha in den Phasen des Fastens jeden Tag einen Hanf-Samen verzehrt.

Kombinationsmöglichkeiten

  • Kann sowohl geschält als auch ungeschält genossen werden.
  • Leicht in der Pfanne angeröstet und gesalzen, hat man einen gesunden Knabberersatz zu Chips für den nächsten Fernsehabend.
  • Schmecken köstlich über den Salat gestreut oder im Müsli
  • Hanföl veredelt jeden Salat (und ist auch für in der Körperpflege nicht zu verachten)

Fazit

Ich muss sagen, Hanf hat mich auf voller Linie überzeugt! Schon seit längerem habe ich tierischen Proteinpulvern aus gesundheitlichen Gründen abgeschworen und bin komplett auf pflanzliche Proteine umgestiegen. Das heißt in meinen Sportshake kommt nur noch Hanfpulver. Probiert es aus, ihr werdet es lieben!