BackenDesserts

Knusprige Eisschalen aus Cookie-Teig

By 9. Juli 2018 No Comments

Eine Kugel Eis in einer normalen Schüssel ist ja ganz nett, aber wenn die Schüssel aus super lecker knusprigem Cookie-Teig besteht, dann geht die Post erst so richtig ab! Dazu noch wunderbar cremige Salz-Karamellsauce – mjam!

Zutaten für die Cookie-Schalen:

  • 200g weiche Butter
  • 80g brauner Zucker
  • 3 Pk Vanille-Zucker
  • 230g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz

Zutaten für die Salzkaramell Sauce:

  • 50g Butter
  • 200g Zucker
  • 50ml Wasser
  • 170ml Sahne
  • Mehrsalz

Zubereitung:

1. Schlagt die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz auf, bis die Masse weiß und cremig geworden ist.

2. Nehmt nun das Mehl, mischt es mit dem Backpulver und lasst es langsam, während ihr weiter rührt, in die Buttermasse einrieseln.

3. Nun heizt ihr den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.

4. Nehmt ein Muffinblech, dreht es um und formt um die Muffinformen die Schalen. Backt die Schalen ca. 15 Minuten bzw. bis sie goldbraun geworden sind.

5. Während die Schalen backen, macht ihr mit der Sauce weiter. Gebt dafür das Wasser in einen Topf und lasst es aufkochen. Wenn es kocht, lasst ihr unter rühren den Zucker einrieseln.

6. Wenn der Sirup braun geworden ist, gebt ihr die Butter dazu und rührt sie unter, bis sie geschmolzen ist. Sobald die Butter geschmolzen ist, gebt ihr Sahne und Salz dazu.

7. Nehmt eine der abgekühlten Cookie-Schalen, gebt eine Kugel Eis dazu und beträufelt diese mit der Karamell-Sauce.

Tipp: Die Cookie-Schalen schmecken mit dem schnellen Eis besonders gut!