SnacksSommer

3 Sommersnacks: Herzhaftes DIY

By 24. Juli 2015 Juni 11th, 2019 No Comments

3 Sommersnacks | herzhaft DIY mit CookBakery

Endlich traut er sich raus. Der Sommer ist da und wenn der Hunger kommt könnt ihr in ganz schnell mit diesen leckeren Snacks stillen.

Im Sommer muss das kochen schnell gehen und bei der Hitze darf es bitte auch nicht zu schwer sein. Perfekt sind daher Snacks, die sind schnell zubereitet und saulecker.

Snack #1

Gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten

Zutaten

  • 2 große Fleischtomaten
  • 1 Avocado
  • 50g Speck
  • 1 Zwiebel
  • Senf
  • Balsamico
  • Olivenöl

Und so wird’s gemacht

1. Zuerst höhlt ihr die Tomaten aus. Nun kann der Speck ohne Fett in der Pfanne kross angebraten werden.

2. Jetzt schneidet ihr die Avocado in kleine Würfelchen und gebt sie gemeinsam mit dem Speck in eine Schüssel.

3. Das wird jetzt alles mit dem Dressing (dazu vermischt ihr Balsamico mit Senf und Öl) übergossen.

4. Nun können alle Zutaten in die Tomaten gefüllt werden. Lasst es euch schmecken!

Snack #2:

Tomaten SchafskäsebrotTomaten Schafskäsebrot

Zutaten

  • 2 Scheiben dunkles Brot (Vollkornbrot)
  • 1 halbe Packung Schafskäse
  • 2 Tomaten
  • Knoblauchzehe
  • Olivenöl

Und so wird’s gemacht

1. Zuerst solltet ihr das Brot etwas toasten. Dann schält ihr den Knoblauch und verreibt ihn auf dem Brot.

2. Nun werden die Tomaten in Scheiben geschnitten und auf das Brot gelegt. Den Schafskäse bröselt ihr im nächsten Schritt auf das Brot. Dann noch salzen und pfeffern und mit ein wenig Olivenöl übergießen.

3. Ab mit dem Brot in den Ofen für 20 Minuten bei 180 Grad.

4. Lasst es euch warm oder kalt schmecken 😉

Snack #3:

Gefüllte Omelette Röllchen

Gefüllte Omelette Röllchen

Zutaten

  • 4 Eier
  • 4 EL Mineralwasser
  • 3 EL Pesto
  • 3 Scheiben Putenbrust
  • Spießchen/ Zahnstocher
  • Salz & Pfeffer

Und so wird’s gemacht

1. Ran an die Eier. Diese werden mit Wasser, Salz und Pfeffer verquirlt. Dann kommt ein Teil in eine mit Öl erhitzte Pfanne. Den Boden komplett mit Ei bedecken und 2 Minuten warten. Dann wenden und weitere 2 Minuten auf der anderen Seite anbraten. Nun ist ein Omelette fertig und darf zum Trocknen auf ein Küchentuch.

2. Dasselbe macht ihr nun auch mit dem restlichen Ei.

3. Ein Omelett bestreicht ihr mit Pesto und belegt es mit der Putenbrust. Dann rollt ihr es zu einer Roulade zusammen und schneidet es in schräge, mundgerechte Stücke.

4. Garnieren könnt ihr mit Basilikum und dann alles mit den Spießchen oder Zahnstochern feststecken, sodass man es sich ganz elegant direkt in den Mund stecken kann.

Viel Spaß beim Nachmachen! Was esst ihr am Liebsten im Sommer? Schreibts mir in die Kommentare auf Youtube!