BeilageHauptgerichteSnacksSommer

Spanische Tapas

By 8. Oktober 2019 Oktober 21st, 2019 No Comments

Rezept für: 3 Portionen

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Zubereitungszeit:  40 Minuten

Zutaten für gebratene Champignons

  • 15 Champignons
  • 3 TL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 TL Butter
  • 2 TL Thymian
  • 5 TL Semmelbrödel (frisch)
  • 1 ½ TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Bevor du anfängst, kann der Ofen auf 180 Grad vorgeheizt werden.

2. Nun kannst du die Champignons als Ganze in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und sie anschließend mit dem Kopf nach unten auf ein Backblech mit Backpapier legen.

3. Bevor die Champignons in den Ofen kommen, werden diese nun noch paniert. Dazu kannst du ein wenig Butter (am besten schon warm werden lassen), Knoblauch, Thymian und ein paar Kräuter nach deinem Geschmack zusammen mischen und anschließend über die noch warmen Pilze geben.

4. Zuletzt noch mit Semmelbrösel überdecken und dann für 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

 

Zutaten für Eingelegte Paprika

5 Paprika
3-4 Zitronen
2 EL Honig
2 Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Schuss Öl

Zubereitung:

1. Bevor ihr loslegt solltet ihr die Paprikas waschen und anschließend das Kerngehäuse entfernen und sie halbieren.

2. Legt die halbierten Paprikas nun mit der äußeren Seite nach oben auf ein Backblech mit Backpapier und schiebt sie anschließend für ca. 20 Minuten auf der obersten Schiene ine den vorgeheizten (200 Grad) Ofen. Haltet die Paprikas dabei jedoch immer im Blick. Sobald sich schwarze Stellen auf der Haut erkenntlich machen, könnt ihr diese aus dem Ofen holen. Tipp: Legt die noch heißen Paprikas in eine Plastiktüte und verschließt diese. Das sorgt dafür, dass sich die Haut anschließend leichter abziehen lässt.

3. Die Paprikas könnt ihr ohne Bedenken in der Plastiktüte lassen und währenddessen mit der Marinade anfangen. Hierfür reibt ihr die Schale einer Zitrone ab und presst den Saft dazu. Nun gebt noch etwas Salz, Honig und Knoblauch hinzu und mischt das Ganze ordentlich.

4. Zuletzt holt ihr euch die abgekühlten Paprikas, entfernt die Haut und legt sie in der Marinade ein. Alles zusammen wenn möglich über Nacht im Kühlschrank stehen lassen und fertig sind eure Paprika Tappas.

 

Zutaten für Datteln im Speckmantel

300g Datteln
2 Pck. Frühstücksspeck

Zubereitung:

1. Wickelt jeweils eine Dattel in einen Streifen Speck ein. Tipp: Kauft euch entsteinte Datteln, das erleichtert den Arbeitsaufwand.

2. Nun bratet die ummantelten Datteln in einer Pfanne mit etwas Öl an, bis der Speck schön braun ist.

 

Viel Spaß beim nachmachen!